Haus zur Platane

Das Haus zur Platane verfügt über 103 Zimmer auf vier Stockwerken verteilt, wovon eines als Pflegestation für Menschen mit Demenz eingerichtet ist.

Hier stehen vor allem Einbettzimmer, Komfortzimmer (über 30m²), drei Zweibettzimmer, zwei Paareinheiten und Ferienzimmer zur Verfügung. Sie besitzen alle eine Nasszelle.

Gelungene Metamorphose

Das Haus zur Platane wurde 1965 in Betrieb genommen. 30 Jahre später erfolgte die erste Sanierung.

Mit der zweiten Sanierung 2013 ist das Haus zur Platane nun um einen Anbau erweitert worden. Darin befindet sich eine zusätzliche Pflegestation für Menschen mit Demenz. Ehemalige Zweibettzimmer sind durch die Erweiterung zu Einbettzimmern umgestaltet worden.

Die hellen und attraktiven Zimmer und Aufenthaltsräume wirken sehr einladend. Die moderne Architektur gibt den Räumen Licht und lässt die Umgebung erfahrbar werden. Die schöne Aussicht und das wohnliche Ambiente zeichnen das Haus zur Platane aus.